Yvonne Roeb / Before Present


Archäologisches Landesmuseum, Brandenburg,
im Rahmen von Kultur im Kloster im Pauli Kloster

Einzelausstellung | 12. 4. – 2. 6. 2013

BEFORE PRESENT. Der Ausstellungstitel ist nicht zufällig gewählt. Yvonne Roeb bezieht sich auf eine Definition aus dem wissenschaftlichen Bereich, die eine Zeitskala formuliert.


Ein Anliegen ihrer Arbeit ist der Umgang mit dem Archetypus. Es sind im Unbewussten angesiedelte Vorstellungsmuster sowie psychische Strukturdominanten, die eine Instinktgrundlage bilden und ein arttypisches Programm aufstellen, mit dem sie das menschliche Bewusstsein beeinflussen können. Da diese Urbilder kulturell ähnlich gelesen werden können und damit kollektiv gültig sind, stellt sich die Frage nach ihrer Bedeutung in verschiedenen Zusammenhängen und Zeiten.


Roeb präzisiert diese Frage indem sie ihre eigenen Bildableitungen aufstellt und damit erforscht, was geschieht, wenn ihre Arbeiten das zeitgenössische Ausstellungskonzept des neutralen Raumes verlassen und in einen christlichen Kontext , wie z.B.in einem Kreuzgang verortet werden. Sie begibt sich auf die Suche nach übrig geblieben wertvollen Ritualen. Diese Relikte transformiert und formuliert sie neu und findet eine Verknüpfung zwischen den mythischen Zeichen und der heutigen Welt.


Yvonne Roeb installiert die Skulpturen LIAISON, SERPENT, RETABLE, PELIKAN, PERSONA, NEVER und SUB ROSA im Kreuzgang des ehemaligen Klosters und lädt zu einem kontemplativen Rundgang ein.

Eröffnung

12. April 2013, 19:30 Uhr

Adresse

Paulikloster
Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel
info@landesmuseum-brandenburg.de
https://www.landesmuseum-brandenburg.de/

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 – 17 h