Zoon


Ton, Lack, Metall, Holz, Haare.
136 × 16 × 24 cm

Ansicht

Material

Ton, Lack, Metall, Holz, Haare

Abmessung

136 × 16 × 24 cm

Verbleib

Besitz der Künstlerin, Ausleihe anfragen

Atelier

angefertigt in Düsseldorf-Oberkassel, Atelier Hansaallee

Ausstellungen (2)
2018Kallmann Museum, Ismaning, Yvonne Roeb / Nocturnal Eden / Kallmann-Preisträgerin.
2021Kunsthalle Emden, Emden, wild/schön, Tiere in der Kunst.
Literatur (4)

Söke Dinkla (Hrsg.), Michael Krajewski: Yvonne Roeb. Divine Beast. Monografie, Köln [Verlag der Buchhandlung Walther König] 2015.
Leseempfehlung

Lisa Felicitas Mattheis (Hg.): Wild schön - Tiere in der Kunst, Emden [Kunsthalle] 2021.

Rasmus Kleine (Hg.): Yvonne Roeb - Nocturnal Eden / Kallmann-Preisträgerin, Ismaningen [Kallmann-Museum] 2018.

o. V.: Artifiziarium Werkliste, Berlin [Eigenverlag] 2021.
Werkliste

Credits

Wenn Sie ein Kunstwerk von Yvonne Roeb oder Archivmaterial reproduzieren möchten, wenden Sie sich bitte für das Reproduktionsrecht mit Ihrer Bildanfrage an das Atelier.