Made in Balmoral


Schloss Balmoral, Bad Ems

Einzelausstellung | 19. 8. – 5. 11. 2017

Schwerpunkt der künstlerischen Arbeiten der Balmoral-Stipendiatinnen und -Stipendiaten liegt auf Keramischer Plastik.

Yvonne Roeb, Werkgruppe WILDNIS, 2017
Yvonne Roeb, EULENGEIST, 2017, und SERVAL, 2017

Yvonne Roeb inszenierte ihre die WILDNIS thematisierende Keramiken TURMKAKTEE, RAUPENKAKTEE, NESTKAKTEE und KUGELKAKTEE neben den Tierskulpturen EULENGEIST und SERVAL. Auch zeigt sie in der Ausstellung das Wandrelief KONSTALLATION.

Yvonne Roeb, KONSTELLATION, 2017

Die Ausstellung vereint Werke von Yvonne Roeb, Daniel Wetzelberger und Hayeon Kim. Die Künstlerinnen und Künstler leben und arbeiten von Juni bis Ende August 2017 im Künstlerhaus Schloss Balmoral.

Die Einführung spricht die wissenschaftliche Mitarbeiterin LOTTE DINSE. Besonderer Dank geht an Ebinger-Schnaß Keramik, Bad Ems und an das
Institut für Künstlerische Keramik und Glas der Hochschule Koblenz (IKKG), Höhr-Grenzhausen.

Ausgestellt

Eröffnung

Freitag, 18. August 2017, 19 h

Adresse

Made in Balmoral
Künstlerhaus Schloss Balmoral
Römerstraße 27
56130 Bad Ems
info@balmoral.de
https://www.balmoral.de/

Literatur (1)

Jana Nieskes: Keramik made in Balmoral, Koblenz [Rhein-Zeitung] 2017. Erschienen in der Rhein-Zeitung, 21. August 2017, Nr. 193
Zeitungsartikel