Quercus



Slow Motion Kamera, 16 mm Film, Rotoren (Helikopter), DVD, Ton.
7 min, Projektion variabel.

Zunächst rascheln die Blätter der auf dem Feld stehenden Eiche. Bis ein starker Windstoß die kompletten Äste des starken QUERCUS durchwirbelt, bis danach wieder Ruhe, — die vom Anfang des Films —, einkehrt.

Der Wirbelstoß kommt von oben, aus dem Himmel, er muss künstlich durch eine Maschine erschaffen worden sein.

Leonardo da Vinci, PARISER MANUSKRIPT B, FOLIO 83V, 1487–1490

Material

Slow Motion Kamera, 16 mm Film, Rotor (Helikopter), DVD, Ton

Abmessung

7 min, Projektion variabel

Verbleib

Besitz der Künstlerin, Ausleihe anfragen

Ausstellungen (4)
2007Projektraum Spor Klübü, Berlin, Angels' Share — Yvonne Roeb und Eno Henze.
 Bundeskunsthalle, Bonn, Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus. Ausstellungskatalog.
2009Raum für Kunst und Musik, Köln, NOISE.
2015Lehmbruck Museum, Duisburg, Yvonne Roeb / Divine Beast.
Literatur (1)

Rolf Dobischat: Kunststudenten stellen aus. Ausstellungskatalog erschienen anlässlich des 18. Bundeswettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Bonn [Bundesministeriums für Bildung und Forschung] 2007. 18. Bundeswettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Credits

Wenn Sie ein Kunstwerk von Yvonne Roeb oder Archivmaterial reproduzieren möchten, wenden Sie sich bitte für das Reproduktionsrecht mit Ihrer Bildanfrage an das Atelier.